Tür1_breit

Biometrische Zutrittslösungen

Suchen Sie nach einer benutzerfreundlichen, sicheren und innovativen Zutrittslösung, die Ihnen die folgenden Fragen beantwortet:

  • Wie kann ich sicherstellen, dass nur autorisierte Personen das Firmengelände oder bestimmte Räume betreten?
  • Wie weiß ich sicher welche Personen „drinnen“ sind?
  • Wie kann ich vermeiden, dass Ausweiskarten oder Schlüssel an Dritte weitergegeben werden?
  • Wie kann ich den Aufwand für vergessene, verlorenen oder kaputte Schlüssel, Tags oder Karte minimieren?
  • Wie kann ich die Lösung zu einer 2-Faktor-Authentifizierung ausbauen?
  • Kann ich mit der Lösung auch Besucher einfach verwalten?
  • Ist es möglich meine bestehende Zutrittslösung weiter zu nutzen und nur hochsensible Räume mit einem höheren Sicherheitslevel abzusichern? 
  • Gibt es die Möglichkeit die erfassten Daten auch gleich für meine Zeiterfassung zu nutzen?

Mit unserer biometrischen Zutrittslösung mit Handvenenerkennung finden Sie auf alle oben genannten Fragen Antworten.

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, und wir erarbeiten gemeinsam das Optimale für Ihren Anwendungsfall: 

Telefon: (0821) 5675041 

Email: info@secobit.de

 

Was bietet unsere Lösung BS GateKeeper

Mit BS GateKeeper werden die Personen mit Hilfe der Handvenenerkennung PalmSecure™ authentifiziert, welche die höchste Sicherheitsstufe bei der 1:1 und der 1:n Identifikation bietet. Ihre Mitarbeiter benötigen nur die Hände, keine RFID-Tags, keine Smartcards oder andere Schlüssel. Damit und durch den einfachen Betrieb reduzieren Sie Ihre Betriebskosten erheblich.

 

Natürlich können Sie unsere Lösung auch mit RFID kombinieren, damit unterstützt BS Gatekeeper ihre bestehende Installation oder ermöglicht eine Zwei-Faktor-Authentifizierung .

 

Der Öffnungsvorgang geht pfeilschnell. Durch einen intelligenten Vergleichsalgorithmus werden die Personen in einer Sekunde identifiziert, egal ob Ihr Einsatzfall zehn, hundert oder auch mehrere zigtausend Personen umfasst. 

 

BS Gatekeeper kann selbstverständlich einfach in Ihr bestehendes Gebäudemanagement oder Ihre Brandmeldesystem integriert werden. Hierzu bietet es eine breite Palette an Hardware- und Software-Schnittstellen. 

 

Bei BS Gatekeeper handelt es sich um ein bewährtes und zukunftssicheres System, das Sie in eine komplette Authentisierungslösung erweitern können, die dann Zutritt, Zugang (z.B. Windows Login) und Zugriff umfasst-

Wir unterstützen Sie von der Planung bis zur Realisierung

In unseren Projekten hat sich folgende Vorgehensweise bewährt:

Prozess Biometrische Lösungen

Wir begleiten Sie gerne den ganzen Weg durch: 

  • Kompetente Beratung durch unsere Experten
  • Komplette Montage der Hardware
  • Installation der Software
  • Konfiguration und Inbetriebnahme der Lösung
  • Anpassungen und Integration in andere Systeme, wie z.B. Gebäudeleittechnik, Zutrittslösungen von Drittanbietern, Zeiterfassungssysteme, etc.
  • Einweisung und Schulung der Mitarbeiter

Wie sieht die komplette Lösung aus

Eine typische Installation umfasst die unten beschriebenen Komponenten und sieht wie folgt aus:

Handvenenscanner

Am biometrischen Leser wird das Handvenenmuster erfasst. Die biometrischen Leser beinhalten keine Elektronik, die es ermöglichen, den Zutrittspunkt zu manipulieren. Zusätzlich sind die Leser gegen Sabotage geschützt.

RFID Leser

Am biometrischen Leser wird das Handvenenmuster erfasst. Die biometrischen Leser beinhalten keine Elektronik, die es ermöglichen, den Zutrittspunkt zu manipulieren. Zusätzlich sind die Leser gegen Sabotage geschützt.

Controller

Der Steuerungsrechner werten die empfangenen verschlüsselten Handvenenmuster aus und geben gegebenenfalls die Türen zum Öffnen frei.Der Controller ist über das Ethernet-Netzwerk mit dem Authentifizierungsserver verbunden.

An den Aus- und Eingängen des Controllers können verschiedene Schlösser und Geräte angeschlossen und eine Verbindung zu ihrem Gebäudemanagement hergestellt werden.

Server

Der Authentifizierungsserver ist die Kernkomponente der Lösung. An dem Server sind sämtliche Controller und mindestens ein Registrierungs-PC über ein Ethernet-Netzwerk angeschlossen.

Registrierungs-Station

Mit Hilfe des Registrierungs-PC werden neue Personen registriert und die komplette Lösung verwaltet.

An diesem PC wird ein Handvenenscanner zur Registrierung angeschlossen und optional ein Desktop-RFID-Leser, falls RFID-Karten eingesetzt werden. 

Admin-PC

Auf einem sicheren-PC wird die Administrations-Software installiert, mit der die Rechte verwaltet werden.
Die Administrations-Software kann nur nach erfolgter biometrischer Authentifizierung gestartet werden.

LifePass Server und Gatekeeper Software

Die Authentifizierungs-Software LifePass führt die Authentifizierung von Personen durch und verwaltet die verschlüsselte Handveneninformationen. Die Gatekeeper Software  enthält die Protokolldateien, synchronisiert alle Controller und steuert die Türen.

Detaillierte Informationen zu den Lösungskomponenten können Sie dem Datenblatt entnehmen.

 

Kontakt

Interesse? Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Email und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

 

Telefon: (0821) 5675041

Email: Info@secobit.de